Ethereum per Lastschrift kaufen – das sollten Sie wissen

Ethereum dominiert zusammen mit Bitcoin den Kryptomarkt, wobei sich Ethereum als zweitgrößte Kryptowährung der Welt etabliert hat, nur übertroffen von Bitcoin. Ethereum ist jedoch mehr als nur eine weitere Kryptowährung und kann für mehr als nur das Senden oder Empfangen von Geld verwendet werden. Ethereum steht an der Spitze der DeFi-Revolution und der Revolution der dezentralen Anwendungen (dApps), wobei prominente DeFi-Projekte seine Blockchain nutzen. Ethereum nutzt auch Smart Contracts, was die Blockchain für Entwickler interessant macht, die sie zur Erstellung von dApps nutzen können. Sie können auf einigen Börsen Ethereum kaufen mit Lastschrift, aber einfach ist es nicht unbedingt.

Ethereum durchläuft derzeit eines der wichtigsten Upgrades in seiner Geschichte, den Übergang zu Ethereum 2.0. Ethereum 2.0 wird die Effizienz, Geschwindigkeit und Skalierbarkeit von Ethereum erheblich verbessern. Das Upgrade hat großes Interesse an Ethereum geweckt, und jetzt ist wahrscheinlich der beste Zeitpunkt, um in den Kryptomarkt einzusteigen und in Ethereum zu investieren.

Das Argument für Ethereum

Wie bereits erwähnt, ist Ethereum eine der größten Kryptowährungen der Welt und hat Anwendungsfälle, die über eine reine Kryptowährung hinausgehen. So ist Ethereum beispielsweise die führende Smart-Contract-Plattform, wobei die große Mehrheit der Smart Contracts und dApps auf der Ethereum-Blockchain basiert. Mit dem Upgrade auf Ethereum 2.0 wird es mehrere Verbesserungen in Ethereum geben, von denen die prominenteste der Wechsel von einem Proof-of-Work-Konsensmechanismus zu einem Proof-of-Stake-Konsensmechanismus ist.

Ethereum ist eine Technologie mit einer Vielzahl von Anwendungsfällen, und einer ihrer größten Vorteile ist ihre Flexibilität. Die Ethereum-Blockchain wird auch für nicht-fungible Token, dezentralisierte Finanzen und Blockchain-Lösungen für Unternehmen verwendet. Ein wesentlicher Kritikpunkt an Kryptowährungen ist, dass sie eine kolossale Menge an Energie verbrauchen. Ethereum geht jedoch zu energieeffizienteren Mining-Prozessen über, was Ethereum einen weiteren Vorteil gegenüber Kryptowährungen wie Bitcoin verschafft.

Warum sollten Sie Ethereum kaufen?

Es gibt mehrere überzeugende Argumente, warum Sie Ethereum kaufen sollten. Schauen wir uns ein paar davon an,

Ethereum hat mehr Anwendungsmöglichkeiten als Bitcoin; während Bitcoin der erste war, der auf einer Blockchain arbeitete, nutzt Ethereum die Technologie anders. Ethereum kann jedes beliebige Skript auf seiner Blockchain ausführen, was es Ethereum ermöglicht, Transaktionen zu verarbeiten und aufzuzeichnen und sie viel schneller zu verarbeiten als Bitcoin. Ethereums Verwendung von Smart Contracts, dezentralen Apps und anderen Anwendungen hat die Aufmerksamkeit von Kryptowährungsenthusiasten, Investoren, Entwicklern und großen Unternehmen auf sich gezogen.

Ethereum wird von mehreren Fortune-500-Unternehmen unterstützt, wobei Unternehmen wie Microsoft, J.P. Morgan und Intel mit der Blockchain zusammenarbeiten. Die Enterprise Ethereum Alliance (EEA), eine Organisation, die Ethereum und seine Technologie vorantreibt und fördert, hat inzwischen 500 Mitglieder. Der Investment-Arm der Digital Currency Group, Grayscale Investments, kaufte im Jahr 2020 ebenfalls mehr als 750 ETH, wobei Analysten auch darauf hinweisen, dass große multinationale Unternehmen wie IBM, Amazon, Walmart und JPMorgan Chase in ETH investiert haben.

Wie kann man Ethereum mit SEPA-Überweisungen kaufen?

SEPA ermöglicht es den Bürgern der Europäischen Union, Zahlungen auf ihre Konten zu senden und zu empfangen. Es ist auch eine beliebte Methode, um Kryptowährungen wie Ethereum und Bitcoin sicher und sofort zu kaufen. Da Sie nun beschlossen haben, in Ethereum zu investieren, benötigen Sie eine Kryptowährungsbörse, die die folgenden Merkmale bietet.

  • Eine Börse, die Finanzierungsmethoden für den Euro anbietet, wie z.B. SEPA
  • Eine Börse, die eine einfache und benutzerfreundliche Schnittstelle hat, ist ein entscheidender Faktor, wenn Sie ein Anfänger sind.
  • Eine Börse, die über solide Sicherheitsmaßnahmen verfügt, um Ihr Vermögen vor Hackern und anderen externen Bedrohungen zu schützen.
  • Eine Börse, die ihren Nutzern niedrige Gebühren und hohe Liquidität bietet.
  • Eine Börse, die alle regulatorischen Anforderungen erfüllt.

Coinbase stellt sich vor

Coinbase ist die vertrauenswürdigste Krypto-Börse der Welt und war die erste Börsengesellschaft, die an die Börse ging (IPO im Jahr 2021).

Der Kauf von Ethereum mit SEPA ist bei Coinbase schnell und einfach. Folgen Sie einfach diesen einfachen Schritten:

  • Melden Sie sich bei Coinbase mit Ihrer E-Mail-Adresse an. Stellen Sie sicher, dass Sie ein sicheres Passwort haben.
  • Schließen Sie Ihre KYC-Verifizierung ab. Das nimmt kaum Zeit in Anspruch.
  • Laden Sie Ihr Coinbase-Konto mit Euro über SEPA auf.
  • Bei Coinbase können Sie auch mit Ihren Kreditkarten einkaufen. Sie können auch alle Kryptowährungen, die Sie bereits besitzen, auf Ihr Coinbase-Konto einzahlen.
  • Sobald Ihr Konto verifiziert und finanziert ist, können Sie problemlos Ethereum oder eine andere Kryptowährung kaufen.

Abschließende Überlegungen

Im Vergleich zu anderen Börsen da draußen hebt sich Coinbase eindrucksvoll ab. In kurzer Zeit hat sich Coinbase als zuverlässige Börse etabliert, die ihren Nutzern eine benutzerfreundliche Oberfläche und fortschrittliche Funktionen bietet, ohne sie zu überfordern. Sie bietet ihren Nutzern robuste Sicherheitsfunktionen und ein hohes Maß an Liquidität. Das bedeutet, dass die Nutzer, wenn sie es wünschen, große Geschäfte sicher ausführen können, ohne sich über Slippage Gedanken zu machen.